Browsing articles from "Dezember, 2013"
Tom Wells et al.

Die Lücke füllen: Besonderheiten Tablet-basierter Befragungen

Online-Befragungen mit mobilen Geräten

Tom Wells, Nielsen
Justin T. Bailey, NPD Group
Michael W. Link, Nielsen

Onlinebefragungen mobile Endgeräte

„Studienteilnehmer versuchen immer häufiger, mit mobilen Geräten an Befragungen teilzunehmen, auch unabhängig davon, ob die Forscher die Studien entsprechend konzipiert haben oder nicht.“ (Cazes et al. 2011, S. 2). Circa 50% der erwachsenen US-Amerikaner besitzen ein Smartphone (Nielsen 2012; Smith 2012), und circa 20% besitzen ein Tablet (Rainie 2012).

Diese Trends haben bedeutende Auswirkungen für Online-Befragungen, insbesondere für jene, die für einen klassischen PC-Bildschirm formatiert wurden, ohne für Mobilgeräte mit kleineren Bildschirmen angepasst oder optimiert worden zu sein. Wir werden in diesem Artikel Ergebnisse aus einer Befragung vorstellen, an der in drei verschiedenen Modi teilgenommen wurde: mit einem Tablet, einem PC und einem Smartphone. Für jeden dieser Modi haben wir drei Indikatoren des Antwortverhaltens untersucht. Weiterlesen...