Browsing articles from "November, 2014"
Andreas Steinle

Die Zielgruppe ist tot – es lebe der Lebensstil

Andreas Steinle, Zukunftsinstitut
 
Unsere Studie „Lebensstile für morgen“ zeigt: In Zielgruppen zu denken macht in hyperindividualisierten Zeiten keinen Sinn mehr. Das belegen auch die neuen „Proll-Professionals“.
 
Zielgruppen und Lebensstile

Sie sind im selben Jahr in England geboren, sind geschieden, haben wieder geheiratet. Ihre Kinder sind erwachsen und ihr Vermögen ist beträchtlich. Beide sind sehr populär. Die soziodemografischen Charakteristika könnten nicht ähnlicher sein. Sie bilden eine „Zielgruppe“ – und könnten dennoch nicht verschiedener sein. Es handelt sich um Prinz Charles und den Rockmusiker Ozzy Osbourne. Schwer vorstellbar, sie gemeinsam in einer Bar anzutreffen, wo sie über den letzten Urlaub reden. Weiterlesen...